So testen wir

Unter doors.test.de können Sie sich über unsere Richtlinien informieren, aber hier ein paar Highlights: Unsere Türtestrichtlinien erfordern ein sehr hohes Maß an Transparenz und Offenheit. Unsere Türtestrichtlinien gelten für jede Marke, die wir kennen oder an der wir interessiert sind. Wir geben Marken außerhalb unserer Tests keine Informationen, außer dem grundlegendsten, wie der Prozess abläuft, wie das Ergebnis war und ob es Feedback gab, das wir über das Ergebnis wissen mussten.

Auf den ersten Blick scheint das Design der Tür einfach zu sein - nur zwei Türen, eine Mitteltür und eine Ecktür, aber das Design der Tür macht es eigentlich sehr schwierig, den Türrahmen in die bestehende Tür einzubauen, um klar zu sein: Das ist bei unseren Tests nicht der Fall, das ist das eigentliche Problem: Bevor wir mit dem Türdesign beginnen, lassen Sie uns die Prüfmethodik überprüfen.

Wir sind stolz auf unser Team und unsere Produkte und unsere Kunden, die Rezensionen hier sind ein Beispiel dafür, unsere Kunden stehen im Mittelpunkt, und wir sind stolz darauf, die Arbeit der großartigen Menschen zu teilen, die zu uns beitragen, die nicht nur Code, sondern auch Wissen, Erfahrung und Feedback einbringen: Die großartigen Menschen, die in diesem Bereich arbeiten, sind der Kern des Projekts, sie bringen ihre Erfahrung und ihr Wissen ein und helfen uns, unsere Ziele zu erreichen.

Wenn Sie Fragen zu den Badges haben, empfehlen wir Ihnen, diese hier zu stellen, aber bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Sie hier etwas falsch sehen: Die häufigste Frage sind unsere Türen, die wir seit Jahren vergeben - unsere "besten" Türen, die noch nicht in der beliebtesten Liste stehen. Wenn Sie eine Tür in unserer Liste finden, die Ihnen gefällt, aber nicht das Badge sehen, lassen Sie sie bitte im Kommentarbereich und wir werden sie hinzufügen.